Es ist eine schöne Tradition des Posaunenchors bei runden Geburtstagen dem Posaunenchormitglied ein paar seiner Lieblingslieder zu spielen. Somit trafen wir uns letzten Sonntag und überraschten Sigrun Kachler in ihrem Garten, die schon dachte, dass das Ständchen wohl Corona zum Opfer fallen würde – aber nicht so mit uns. Nach einigen Liedern und ein paar Chorälen überreichte Thomas Lazarus, umrahmt mit wunderbaren Worten, unsere Geschenke, über die sich Sigrun hoffentlich genauso freute wie wir uns über die Rede von Thomas. Nochmals Herzlichen Glückwunsch an Dich, liebe Sigrun. Und danke für die leckere Bewirtung – da kommen wir doch gerne wieder.

 


Foto: Hagmann