Bilder-Galerie Hamburg

Deutscher Evangelischer Posaunentag Hamburg 2024

(Fotos: Andreas Ockert)

(Fotos: Kerstin Hagmann)


 

Deutscher Evangelischer Posaunentag in Hamburg

Mittenmang

Mottolied zum Dt. Ev. Posaunentag, 3.–5. Mai 2024 in Hamburg Melodie: Kommt mit Gaben und Lobgesang, EG 229

  1. Kommt mit Gaben und Lobgesang, / kommt und singt und spielt mittenmang! / Kommt aus Ost und West, Süd und Nord, / kommt und freut euch an Jesu Wort! / Erde, atme auf, / Menschen, kommt zuhauf, / hört den Gottesklang / mittenmang!
  2. Unsre Gabe ist Lobgesang, / viele Töne, ein großer Klang! / Viele Menschen, ein frischer Wind: / Frieden wächst, wo wir achtsam sind. / Erde, atme auf, / Menschen, kommt zuhauf, / hört den Gottesklang / mittenmang!
  3. Geht mit Gaben, ihr seid gesandt, / Nehmt den Lobgesang mit ins Land! / Unsre Mitte bleibt Jesu Wort, / lasst es klingen an jedem Ort. / Erde, atme auf, / Menschen, kommt zuhauf, / hört den Gottesklang / mittenmang!

Ein wunderbarer Posaunentag ging nach 3 ereignisreichen Tagen zu Ende.

 

Christi Himmelfahrt

Christi Himmelfahrt wird gefeiert am 40. Tag nach Ostersonntag. Dieses Jahr fand der Gottesdienst bei Sonnenschein unter freiem Himmel im Garten des Astor-Stifts statt. Musikalisch unterstützt wurde dieser vom Posaunenchor Walldorf unter der Leitung von Juliane Hötzer und von Patrick Mörtel an der Orgel.

Mittenmang

Mittenmang (Mittendrin) war das Motto des dritten evangelischen Posaunentags, der vom 03.05. bis 05.05.2024 in Hamburg stattfand. Viele von uns reisten mit dem Sonderzug gemeinsam mit 800 Bläsern aus Baden an – bereits die Anreise wurde somit zu einem ersten Höhepunkt. Das Wetter meinte es über die komplette Zeit gut mit uns, statt Regenjacken war Sonnencreme angesagt. Die ersten Tage hatten wir ausreichend Zeit, Hamburg auf uns wirken zu lassen. Hafenrundfahrt, Musical, Reeperbahn, Elbstrand, Fischbrötchen, Besichtigungen verschiedenster Art, die Stadt zeigte sich von ihrer besten Seite.

Der Posaunentag startete Freitagnachmittag mit dem Eröffnungsgottesdienst auf der Moorweide mit über 15000 Teilnehmern – unbeschreiblich. Samstagmittag fand unser Platzkonzert in Hamburg Altona auf dem Platz der Republik statt, gemeinsam mit dem Posaunenchor Sandhausen spielten wir 30 Minuten verschiedenen Stücke, bei deren Auswahl unsere Chorleiterin Juliane Hötzer großen Geschmack bewiesen hatte. Es ist ein wunderschönes Erlebnis, in Hamburg öffentlich ein solches Konzert geben zu dürfen.

Nach Besuch des Bläserkonzerts „Blech & Taste“ in der Kirche St.Michaelis startete die Abend-Serenade auf der Jan-Fedder-Promenade. Weit über einen Kilometer zogen sich die Posaunenchöre an der Elbe entlang und spielten gemeinsam vom Ufer aus hinüber zu den Chören, die auf dem Wasser platziert waren – unglaublich schön, mitreißend und beeindruckend.

Die Veranstaltung endete Sonntag mit dem Schlussgottesdienst im Stadtpark – ein unvergesslicher Bundesposaunentag schließt mit den Worten von Kirsten Fehrs (Bischöfin in Hamburg und Ratsvorsitzende der evangelischen Kirche Deutschland) „Ich bin froh, dass es in diesen Zeiten eine solch große und vielfältige Gemeinschaft der Friedenssehnsüchtigen und Hoffnungsmutigen gibt“.

Tschüss Hamburg, schön war es!

Deutscher Evangelischer Posaunentag – die Vorfreude steigt

Vom 3. bis 5. Mai 2024 wird sich Hamburg in ein großes Meer klingender, goldglänzender Instrumente verwandeln und in Blechbläser-Klängen schwimmen.

Der Deutsche Evangelische Posaunentag 2024 lockt etwa 15.000 aktive Blechbläser in die Hansestadt, die sich an diesem Wochenende unter dem Motto „mittenmang“ versammeln und gemeinsam musizieren. Veranstalter dieses größten ehrenamtlichen Bläsertreffens der Welt ist der Evangelische Posaunendienst in Deutschland, der Dachverband aller evangelischen Posaunenchöre in Deutschland.

Was für viele Christen in Deutschland der Deutsche Evangelische Kirchentag ist, ist für die Blechbläser der Deutsche Evangelische Posaunentag.

Der DEPT findet nur alle acht Jahre statt, nach 2008 in Leipzig und 2016 in Dresden darf sich Hamburg 2024 als bisher dritte Gastgeberin auf dieses christlich-musikalische Großereignis freuen.

Wir vom Walldorfer Posaunenchor werden mit 23 Bläsern Vorort sein, der überwiegende Teil reist bereits am 1.Mai an. Neben den Gottesdiensten und der Serenade auf der Jan-Fedder-Promenade werden wir am Samstag ein Platzkonzert geben. Wir freuen uns!

Benefizkonzert

Anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Vereins „Hilfe zur Selbsthilfe e.V.“ hatte der Verein am 27. April 2024 in die Evangelischen Kirche zum Benefizkonzert eingeladen. Mit ihren Darbietungen verzauberten der Posaunenchor und der Gospelchor das Publikum eine Stunde lang und ernteten dafür viel Applaus. Beim abschließenden Sektumtrunk konnte man sich nochmals austauschen und sich über die aktuellen Projekte des Vereins informieren.

Ostern 2024

Nach der Auferstehungsfeier auf dem Friedhof mit Henriette Freidhof waren wir zum Osterfrühstück im Gemeindehaus eingeladen, bevor wir zum Festgottesdienst mit Uwe Boch in die Stadtkirche wechselten. Ein großes Dankeschön an das Organisationsteam der evangelischen Kirche, das uns mit einem liebevollen Frühstück verwöhnte.

Jubelkonfirmation 2024

Am 17.März fand die diesjährige Jubelkonfirmation statt, eine Gelegenheit für ehemalige Konfirmanden, sich an ihre Konfirmation zu erinnern, über ihr Leben und ihren Glauben nachzudenken und die Gemeinschaft mit ihrer Kirche zu feiern. Musikalisch begleitet wurde diese vom Posaunenchor, dem Kirchenchor und der Orgel.

Bezirksprobe Deutscher Posaunentag

Zur Vorbereitung auf den Bundesposaunentag vom 03.05.-05.05.24 in Hamburg fand die Bezirksprobe im evangelischen Gemeindehaus in Schwetzingen unter der Leitung von Landesposaunenwart Armin Schäfer statt. Aus dem neuen Heft „Gloria 2024“ wurden mehrere Stücke erarbeitet, ein herzliches Dankschön an Armin für die Probe und an das Schwetzinger Posaunenchorteam für die Organisation und die anschließende Verköstigung. Wir kommen gerne wieder.

Der Deutsche evangelische Posaunentag findet nur alle acht Jahre statt, nach 2008 in Leipzig und 2016 in Dresden darf sich Hamburg 2024 auf dieses christlich-musikalische Großereignis freuen. Wir vom Posaunenchor Walldorf werden dort mit 23 Personen vertreten sein.

Neue Jungbläser-Gruppe im Posaunenchor

Mitten in der Vorbereitung auf das Jubiläumsjahr 2025 starten wir mit einer neuen Runde Jungbläser-Ausbildung!

Wir bieten kostenlosen Instrumental-Unterricht in Kleingruppen und Ensemble-Spiel.

Leih-Instrumente werden gestellt.

Angesprochen sind alle Kinder ab 8 Jahren, Jugendliche und Erwachsene.

Wir freuen uns auf Anfänger und Wiedereinsteiger in jedem Alter!

Wer einmal ein Instrument ausprobieren möchte, ist herzlich zur Instrumentenvorstellung eingeladen am Mittwoch, 06.03.2024 um 17:00h im Foyer des Gemeindehauses.