Am letzten Januarwochenende fand das diesjährige Bläserwochenende des Bezirks Südliche Kurpfalz beim evangelischen Posaunenchor in Walldorf unter der Leitung von Christian Sprenger statt.

Christian Sprenger (www.christiansprenger.de) ist Professor für Posaune an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Weimar. Im Jahr 2003 gründete er das Blechbläserensemble „genesis brass“, für das er sowohl als künstlerischer Leiter als auch als Arrangeur und Komponist tätig ist. Seine musikalischen Wurzeln liegen in der kirchlichen Bläsermusik, der er bis heute durch Publikationen und Workshops eng verbunden ist.

Am Freitagabend trafen sich ca. 80 Bläser aus verschiedenen Posaunenchören des Bezirks. Ein beeindruckender Klang ertönte im evangelischen Gemeindehaus. Der Spaß kam nicht zu kurz, denn Christian Sprenger machte die Bläser mit außergewöhnlichen Aufwärmübungen bekannt und hatte in jeder Situation eine passende Anekdote aus seinem Musikerleben parat. Zwischen den Anekdoten wurden Stücke gespielt, die er selbst oder seine Schwester Anne Weckeßer geschrieben hatten. Am Samstag wurde wieder intensiv geprobt, um das Programm für den Gottesdienst am Sonntag vorzubereiten. Dazwischen gab es Mittagessen und eine Kaffeepause von unserem Küchenteam hervorragend organisiert. Am Sonntag begleiteten knapp 60 Bläser den Gottesdienst, ein Highlight für sie und hoffentlich auch für die Gottesdienstbesucher. Der Workshop hat allen viel Spaß gemacht und war eine wunderbare Gelegenheit, alte und neue Bekannte aus dem Bezirk zu treffen. Allen Organisatoren und Christian Sprenger herzlichen Dank!