Walldorf-Brass ist hitzebeständig: Auf geht’s nach Offenburg! 

Landesposaunentag – ein großartiges Event für einen Posaunenchorbläser. Alle vier Jahre findet das große Bläsertreffen irgendwo in Baden statt. Unter dem Motto „Töne der Freiheit“ hat dieses Jahr die Stadt Offenburg dazu eingeladen. Am letzten Samstag nahmen wir, trotz der Rekord-Hitze den Weg gen Süden auf uns, um an diesem phänomenalen Ereignis, mit rund 1500 Blechbläsern teilzunehmen. Zunächst bezogen wir unser Quartier, eine Schule in der Stadtmitte, indem wir nächtigen sollten. Offiziell los ging es um 12 Uhr am Marktplatz. Dort trafen sich bereits rund 1000 Bläser um gemeinsam zu musizieren und einige Grußworte der Stadt und der Kirche entgegenzunehmen. Den Nachmittag über gab es in der Innenstadt verteilt, einige kleine Open-Air Konzerte zu hören. Am Abend gab es ein ganz besonderes Event: Auf dem Marktplatz gab es ein öffentliches Konzert zum Mitmachen. Eine Band spielte auf der Bühne, während der große Bläserchor, mit entsprechenden Noten ausgestattet dazu einfach mitspielen konnte. Nach einer (vergleichsweise ruhigen) Andacht konnte man den Abend mit einem weiteren Konzert und kühlen Getränken entspannt ausklingen lassen. Gegen Mitternacht trennte man sich dann und ging auf die jeweiligen Quartiere um fit für den nächsten ereignisreichen Tag zu sein…

2015-LPT_247-IMG_6953-L

Der Sonntag begann zunächst mit einem Frühstück in den jeweiligen Quartieren. Um 10 Uhr gab es zwei Gottesdienste an zwei unterschiedlichen Orten. Auf dem Platz der Verfassungsfreunde feierten rund 1000 Posaunenchorbläser Gottesdienst. Vor der Auferstehungskirche fanden rund 300 Jungbläser Platz. Begleitet wurden sie von einer Band. Nach einem gemeinsamen Mittagessen gab es über den Mittag weitere Konzerte zu hören. Das große Highlight war sicherlich die Abschlussveranstaltung um 15.30 Uhr auf dem Platz der Verfassungsfreunde. Hier spielten rund 1500 Bläser gemeinsam zum Lob Gottes. Trotz glühender Hitze entstand hier ein unglaublicher Sound. Umrahmt wurde die Veranstaltung von einigen Vertretern der Kirche, unter anderem Landesobmann Dr. Ulrich Fischer und Landesbischof Dr. Jochen- Cornelius Bundschuh. Innerhalb der Veranstaltung wurde auch das eigens für dieses Event komponierte Mottolied „Töne der Freiheit“ gespielt und gesungen. Zum Schluss wurden noch alle Instrumente hochgehalten: Ein tolles Bild! Anlässlich der Mega-Hitze war der diesjähriges Landesposaunentag sicherlich nicht ganz so gut besucht wie die letzten Male, doch eins ist sicher: Jeder Posaunenchorbläser sollte einmal in seinem Leben einen Landesposaunentag miterlebt haben!

2015-LPT_478-IMG_4810-L

2015-LPT_411-IMG_4754-L

1500 Bläser- und Bläserinnen spielen „Töne der Freiheit“ in Offenburg