Vom 14.-16. Februar 2014 fand unsere diesjährige Familienfreizeit statt. Mit rund 40 Personen hatten wir ein paar schöne Tage im Modautal im Odenwald. Bereits der erste Abend begann sehr ereignisreich. Es gab einige Sketche und Musikdarbietungen zu sehen. Darunter eine spontan inszenierte Modautal-Oper. Am Samstag wurde zunächst mit Chorleiter Klaus Bernhard geprobt. Dies darf auf einem Posaunenchorwochenende natürlich nicht fehlen. Jungbläserausbilder Johannes Lazarus probte parallel mit den Jungbläsern. Nach dem Mittagessen wurden spontan einige Indoor-Workshops angeboten. Darunter ein „Mein erster Ton“-Workshop mit Johannes. Wir hatten ja auch einige Nicht-Bläser dabei, diese hatten nun die Möglichkeit sich auf einem Instrument zu versuchen. Wer darauf keine Lust hatte konnte sich im Kreativ-Workshop mit Chor-Obmann Thomas Lazarus beim Basteln ausleben. Nach dem Abendessen gab es ein interaktives Quiz, bei dem zwischendurch einige lustige Aufgaben bewältigt werden mussten. Unter anderem musste in jeder Gruppe der „Odenwaldgeist“ dargestellt werden. Am Sonntagmorgen gab es zusammen mit unserer Pfarrerin (und Mitbläserin) Wibke Klomp eine kleine Morgenandacht. Hier wurden die geprobten Stücke gespielt. Die Jungbläser hatten hier auch einen Auftritt. Nach dem Mittagessen ging es leicht übermüdet nach Hause. Laut der Jungbläser hatte die Freizeit nur ein Nachtteil: Sie ging viel zu schnell zu Ende.

Jungbläser Probe

Jungbläser Probe